Saltar al contenido

Iphone geteilte alben herunterladen

22 junio, 2020

Von hier aus haben Sie zwei Optionen zum Anzeigen freigegebener Bilder: Schalten Sie alle Einstellungen ein, die Sie für dieses freigegebene Album benötigen. Abonnenten can Post bedeutet, dass Abonnenten ihre eigenen Fotos zu Ihrem freigegebenen Album hinzufügen können. Benachrichtigungen bedeuten, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Abonnenten das Album mögen, kommentieren oder Fotos hinzufügen: Sie können jetzt Personen einladen, Ihr freigegebenes Album zu abonnieren. (Im nächsten Schritt fügen Sie dem Album Fotos hinzu.) Wenn der Besitzer des Fotos es aus dem freigegebenen Album löscht, haben Sie das Bild weiterhin in der Fotos-App auf Ihrem iPhone. Dies ist definitiv ein Vorteil für andere Fotodienste, wie Flickr, und sogar Facebook, die ihre Nachteile und Besonderheiten haben, aber die Kommentare auf unbestimmte Zeit bewahren. Das ist keine Antwort auf diese Situation, sondern etwas, das neben Bequemlichkeit zu berücksichtigen ist. Diese beiden Dienste, Google Fotos, und viele andere können direkt in iOS und OS X integriert werden, um das automatische oder einfache Hochladen von Fotos zu ermöglichen, und dann können Sie auch freigegebene Alben erstellen. Fotos und Videos löschen: Tippen Sie in einem freigegebenen Album auf Auswählen. Wählen Sie die Fotos oder Videos aus, die Sie löschen möchten, und tippen Sie dann auf . Es ist jetzt an der Zeit, ein paar Fotos zu Deinem freigegebenen Album hinzuzufügen! Wenn du Fotos mit deinen Freunden und deiner Familie teilen möchtest, kannst du ein freigegebenes Fotoalbum über iCloud erstellen und sie einladen, es anzusehen. Jetzt können Sie ein freigegebenes Album erstellen und Personen einladen, Ihre Fotos anzuzeigen. Öffnen Sie den Datei-Explorer auf Ihrem Computer. Öffnen Sie dann iCloud-Fotos von der linken Seitenleiste: Apples iCloud-Dienst bietet eine Reihe von Funktionen für Benutzer, die Elemente mit ihren Kollegen, Freunden und Familie teilen möchten.

iCloud Photo Sharing ist eine davon: Sie können die Fotos-App auf dem iPhone, iPad oder Mac (oder einem PC) verwenden, um Bilder zu einem freigegebenen Album hinzuzufügen, auf das Ihre Freunde und Familie dann zugreifen, kommentieren und sogar ihre eigenen Beiträge zum Set hinzufügen können. Eine Strategie, die für Stéphane funktionieren könnte? Deaktivieren Sie die Freigabe, ohne die freigegebenen Alben zu löschen, aber löschen Sie die Fotos nicht, und erstellen Sie keine neuen Alben für Ihre Erweiterte Familie, durch die Sie im Laufe der Zeit rotieren. Wenn Sie für die iCloud-Fotomediathek bezahlen, sollten diese Kommentare im Laufe der Zeit intakt bleiben, damit Sie sie sich ansehen können. Kürzlich habe ich ein gemeinsames Fotoalbum auf meinem iPhone erstellt und mehrere Personen eingeladen, Bilder hinzuzufügen [für meine Hochzeit]. Nun, da jeder seine Fotos hochgeladen hat, wie kann ich sie alle auf meinen Mac herunterladen? Wenn Sie ein Foto löschen, wird es aus dem freigegebenen Album auf allen Geräten Und auf allen Geräten der Abonnenten gelöscht. Aber es wird nicht von seinem ursprünglichen Speicherort in der Fotos-App auf Ihrem iPhone gelöscht. Sie können Bilder und Videos von der Webseite der freigegebenen Bibliothek bei iCloud nacheinander herunterladen. Ihre Fotos werden für das Album freigegeben. Andere Abonnenten können jetzt Ihre Bilder sehen.

Das Foto wird nun auf Ihrem iPhone sowie im freigegebenen iCloud-Album gespeichert. Der nächste Schritt besteht darin, Personen einzuladen, Ihr freigegebenes Album zu abonnieren. Sie können die folgenden Schritte auch verwenden, um Fotos und Videos manuell zu kopieren. Kommentare oder Likes, die mit einem freigegebenen Foto verbunden sind, werden nicht gespeichert, und Fotos und Videos, die aus freigegebenen Alben gespeichert wurden, sind nicht vollständig aufgelastst. Wenn der Albumbesitzer das Album gelöscht oder aus der Abonnentenliste entfernt hat, erhalten Sie die Meldung «Dieses Fotoalbum wird nicht mehr freigegeben.» Leider dokumentiert Apple an einigen Stellen, dass, während Sie freigegebene Fotoalben sichern können, die nicht persistent sind – die nicht Teil Ihrer iCloud-Fotomediathek sind, wenn Sie diese Funktion verwenden – Kommentare nicht zugeordnet sind. Sie werden nur online gespeichert. Dies ist bedauerlich, weil Sie diese für immer verlieren werden, es sei denn, Sie nehmen Bildschirmaufnahmen, drucken PDFs oder dergleichen. Diese Person hat keinen Zugriff mehr auf das freigegebene Album. Ich habe geteilte Alben verwendet, um Bilder unserer neugeborenen Tochter unserer Großfamilie zu zeigen. Jetzt, nachdem ich 1.269 Fotos geteilt habe, bin ich sicher, dass ich den lokalen Speicher von Personen auf ihren iPads/iPhones besteuere, und deshalb möchte ich mit der Archivierung beginnen.